Zuckersüß oder weißes Gift – ist Zucker eine Volksdroge?

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

Derzeit gibt es keine zukünftigen Termine für das Webinar.

Moderatoren

Bild eines Moderators

Referentin Daniela Krehl

Fachberaterin Lebensmittel und Ernährung
Verbraucherzentrale Bayern e.V.

Bild eines Moderators

Co-Moderatorin
Anja Schwengel-Exner

Fachberaterin Lebensmittel und Ernährung
Verbraucherzentrale Bayern e.V.

Beschreibung

Zuckersüß oder weißes Gift – ist Zucker eine Volksdroge?

Zucker ist süß – so weit, so klar. Aber wie viel sollte man pro Tag maximal zu sich nehmen? Zum Überleben braucht der Körper keinen freien Zucker – also Haushaltszucker oder Zucker, der industriell gefertigten Lebensmitteln zugesetzt und in Säften enthalten ist.

Trotzdem konsumieren wir zu viel davon: Pro Person durchschnittlich über 30 Kilogramm pro Jahr. Seit 1950 ist dieser Wert um etwa 10 Kilogramm gestiegen.

Ist Zucker eine süße Droge oder nur eine angeborene Vorliebe mit viel Kalorien? Wie kann ich Zuckerfallen enttarnen, und wie viel Zucker sollte man maximal am Tag konsumieren? Sind Süßungsmittel wie Birkenzucker, Stevia oder Süßstoff eine bessere Alternative?

Diese und weitere Fragen werden in dem Vortrag besprochen. Selbstverständlich können Sie uns während des Vortrags auch Ihre Fragen stellen.


Technische Voraussetzungen

Wir empfehlen Ihnen für die Teilnahme am Online-Vortrag den aktuellen Firefox oder Chrome Browser zu verwenden. Andere Browser und veraltete Versionen unterstützen die Software nur eingeschränkt. Einen vollständigen Überblick dazu, welche Browser und Endgeräte Sie verwenden können, finden Sie hier.

Zum Hochladen hier ablegen