Chile - Ein Land im Umbruch. Wissenschaftszusammenarbeit in herausfordernden Zeiten - Live-Talk -

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

Derzeit gibt es keine zukünftigen Termine für das Webinar.

Die Moderatorin und ihre Gäste

Bild eines Moderators

Laura Busch

Baden-Württemberg International (bw-i)

- Moderation -

Bild eines Moderators

Susanne Reischmann

Leiterin des DAAD-Informationszentrums Santiago de Chile

Bild eines Moderators

Dr. Jochen Fritz

Generaldirektor des Seminars für deutschsprachige Pädagogik der Universität Talca

Bild eines Moderators

Prof. Dr. Frank Dinter

Leiter des Fraunhofer Chile Research Centers for Solar Energy Technologies (CSET), Santiago de Chile

Chile - Ein Land im Umbruch. Wissenschaftszusammenarbeit in herausfordernden Zeiten.

- Virtueller Live-Talk -

Wer mit chilenischen Hochschulen und Forschungseinrichtungen zusammenarbeitet, erlebt seit letzten Herbst bewegten Zeiten. Wie beeinflusst die Pandemie die Kooperation mit diesem bisher so stabilen und fortschrittlichen Land am anderen Ende der Welt? Welche Auswirkungen haben die gesellschaftlichen Unruhen auf Studierenden- und Forschungsaustausch?

Über aktuelle Chancen und Herausforderungen in der Zusammenarbeit zwischen Baden-Württemberg und Chile sprechen wir mit Susanne Reischmann (DAAD), Dr. Jochen Firtz (Universidad de Talca) und Prof. Dr. Frank Dinter (Fraunhofer Chile Research Centers for Solar Energy Technologies - CSET).


Der Talk wird organisiert von:

BADEN-WÜRTTEMBERG INTERNATIONAL Gesellschaft für internationale wirtschaftliche und wissenschaftliche Zusammenarbeit mbH

www.bw-i.de

Zum Hochladen hier ablegen