Wie nachhaltig ist unser digitales Leben?

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

Derzeit gibt es keine zukünftigen Termine für das Webinar.

Moderatoren

Bild eines Moderators

Verbraucherzentrale RLP

Veranstalter

Bild eines Moderators

Ruth Preywisch

Projektkoordination "Das geht! Nachhaltig konsumieren und leben"
Verbraucherzentrale RLP

Beschreibung

Videokonferenzen ersetzen Dienstreisen, smarte Haushaltsgeräte reduzieren den Stromverbrauch und beim Streaming muss kein Film mehr auf DVD gebrannt werden: Auf den ersten Blick hilft uns die Digitalisierung dabei, nachhaltiger zu leben. Doch jedes weggeworfene Smartphone erhöht die Menge an Elektroschrott, der tägliche Datenverkehr sorgt für einen enormen CO2-Verbrauch und Online-Shopping erhöht das Verkehrsaufkommen. Wie nachhaltig ist unser digitales Leben also wirklich?


Im Web-Seminar „Wie nachhaltig ist unser digitales Leben?“ nimmt Ruth Preywisch von der Verbraucherzentrale das Zusammenspiel von Digitalisierung und Nachhaltigkeit von beiden Seiten in den Blick und gibt konkrete Tipps für den Alltag. Außerdem beantwortet sie Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die über einen Chat gestellt werden können.


Das Web-Seminar dauert ca. 60 Minuten. Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte beachten Sie, dass pro Person und E-Mail-Adresse nur eine Anmeldung möglich ist und der personalisierte Link, den Sie erhalten, nicht mit anderen geteilt werden kann.

Für die Teilnahme am Web-Seminar werden ein Computer/Laptop mit Internetzugang und ein Lautsprecher benötigt. Ideal ist ein Kopfhörer. Als Browser bitte Microsoft Edge, Mozilla Firefox oder Google Chrome verwenden.

Weitere Informationen und der Link zum Web-Seminarraum werden nach der Anmeldung zugeschickt.

Zum Hochladen hier ablegen