Steuerliche und (straf-) rechtliche Aspekte von Kryptowährungen - Dr. Moritz, Mag. Brameshuber und Dr. Paulitsch, Mag. Brewi - On Air Mo. 13. Juni 2022 um 13 Uhr

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

Derzeit gibt es keine zukünftigen Termine für das Webinar.

Moderatoren

Bild eines Moderators

Ilse Bugelnig - VWT GMBH

Veranstalter

Bild eines Moderators

Dr. Helmut Moritz LLM

Steuerberater

Bild eines Moderators

Mag. Georg Brameshuber

Instituts für Finanzrecht, Universität Wien

Bild eines Moderators

 Dr. Heidemarie Paulitsch Mag. Claudia Brewi

Paulitsch Law

Steuerliche und (straf-) rechtliche Aspekte von Kryptowährungen

Seminarinhalte:

Steuerliche Behandlung von Kryptowährungen - Dr. Moritz, Mag. Brameshuber

  • Grundlage der rechtlichen Erfassung von Kryptowährungen

  • Einordnung von Kryptowährungen im Steuerrecht: Stablecoins, Non-Fungible-Token (NFTs), Security Token, Asset Backed Token

  • Einkünfte aus Kryptowährungen nach ÖkoStRefG 2022: Steuerrechtliche Behandlung im Privat- und Betriebsvermögen,

  • Übergangsbestimmungen und Altbestandsregelung

  • Besonderheiten bei der Besteuerung von Kryptowährungen: Mining, Staking, Lending, Airdrops, Bounties und Hardfork

  • Bemessungsgrundlage, Steuersatz und Verlustausgleich

  • Grundlagen der KESt-Kryptowährungen


Bitcoin crime und strafrechtliche Aspekte - Dr. Paulitsch, Mag. Brewi

   • Geldwäsche Compliance bei Kryptowährungen

   • Kryptowährungen als neuartiges Instrument für Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung

   • Bitcoin Crime (Kryptobetrug) und aktuelle Kriminalität mit Authority und Advance-Fee Scams

   • Anzeigenerfolge und Ermittlungsansätze von Strafbehörden im Kryptobereich


Basiswissen ist Voraussetzung für dieses Seminar!


Diese Veranstaltung ist anrechenbar für 4 Stunden auf die Fortbildungsverpflichtung

lt. § 3 Abs. 5 WT-ARL.

Teilnahmegebühr: € 295,00 plus 20 % Mwst.

Sie erhalten 2 Stunden vor Beginn des Webinars per Mail den Zugangscode und das Handout als pdf Dokument.


Stornobedingungen:

Die Anmeldung zu einem kostenpflichtigen Online-Seminar ist verbindlich. Der Rücktritt ist bis zu 3 Werktage vor dem Termin kostenlos möglich. Bei späterer Stornierung der Buchung wird die komplette Seminar-Gebühr fällig.

Zum Hochladen hier ablegen