Rhetorik in der Abschlussphase des Immobilieneinkaufs

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

14. Februar 2023, 09:30 - 11:00
*
*
*
*
Durch Ihre Anmeldung übermitteln Sie Ihre Angaben an den Webinar-Anbieter. Felder mit * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Referent

Bild eines Moderators

Werner Schölgens

Werner Schölgens verfügt über 36 Jahre Erfahrung als selbständiger Trainer und war unter anderem als Gastdozent am Livonia College in Michigan, der Dualen Hochschule Baden-Württemberg und am Europäischen Bildungszentrum NRW tätig.

Seine Expertise hat Herr Schölgens im Rahmen seiner Trainerausbildung bei Prof. Kloster in Düsseldorf und einer Rhetorikausbildung bei Prof. Ebeling, Mainz/Kapstadt vertieft.

.

Termine

  • 14. Februar 2023, 09:30 - 11:00

Fortbildungsinhalte & Teilnahmegebühr


Rhetorik in der Abschlussphase des Immobilieneinkaufs


Bei allen Themen, über die wir schon miteinander oder über die Sie mit anderen Kollegen gesprochen haben, ist eines immer wieder zu kurz gekommen. Es handelt sich um die Bruchteile von Sekunden, die entscheiden, ob hier wieder ein teurer Streuverlust entsteht oder wir den Weg erfolgreich zu Ende gehen.

Aber die Gedanken müssen noch weiter gehen; denn es bleibt nicht bei dem einmaligen Erfolg durch die einmalige Beurkundung eines Immobiliengeschäfts.

Amerikanische Wirtschaftsforschungsinstitute haben auf dem Immobiliensektor einen Faktor von durchschnittlich 2,9 errechnet. Das heißt, dass ein Objektumsatz von 300.000 € einen Gesamtgeschäftswert von 870.000 € darstellt, den dieser Abschluss nach sich zieht.

Wir berücksichtigen dabei nach der Kundenfindungsphase die Kundenbindungsanstrengungen mit „Nachkauf“, Zusatzkauf z.B. von Anlageobjekten sowie das aktive Empfehlungsmanagement.

Das alles kann aber erst greifen, wenn es zu diesem Erstgeschäft gekommen ist, weil nämlich im anderen Fall Ihr Kollege diese Rechnung aus dem vorigen Absatz positiv zu spüren bekommt. Hier sind es also die Bruchteile von Sekunden an der Weggabelung, die über Streuverlust oder über weitere Gewinne entscheiden.

Wir schnuppern in 90 Minuten in eines der wichtigsten Themen im Ein- und Verkauf.


Die Highlights des Webinars im Überblick:

- Analyse der bisherigen Streuverluste und der entgangenen Umsätze

- Rhetorische und philosophische Selbstverständlichkeiten 

- Abschlussformulierungen für alle Kundentypen         

- Abschlusstechniken für alle Situationen  

- Abschlusseinwände und das Prinzip der Selbstverständlichkeit im Immobilienabschluss                                                                    

- Faktor 2,9 – auch bei uns, hier kommt das „Wie?“



Inhalt nach MaBV Anlage 1 zu § 15b Absatz 1

-> Besuchsvorbereitung/Kundengespräch/Kundensituation
-> Kundenbetreuung



Information zur Teilnahmebescheinigung und Lernerfolgskontrolle:

Diese Veranstaltung ist im Sinne von §34c Absatz 2a der Gewerbeordnung, i.V.m. § 15b der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV), Anlage 1 zur MaBV grundsätzlich relevant und wird mit einer Teilnahmebescheinigung bestätigt.

Nach der Veranstaltung erhalten Sie einen Link zu einer Lernerfolgskontrolle, welche drei Multiple-Choice Fragen umfasst. Diese ist Voraussetzung für den Erhalt der Teilnahmebescheinigung. Nach absolvierter Lernerfolgskontrolle erhalten Sie die Teilnahmebescheinigung schnellstmöglich per E-Mail.


Teilnahmegebühr:

Nur 49 € (zzgl. MwSt) pro Teilnehmer!


Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Zum Hochladen hier ablegen