Reale optische Systeme simulieren

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

Derzeit gibt es keine zukünftigen Termine für das Webinar.

Moderatoren

Bild eines Moderators

PhotonicNet GmbH

Veranstalter

Bild eines Moderators

Dr. Andreas Bick

Applications Engineer
Comsol Multiphysics GmbH

Beschreibung

Moderne optische Systeme müssen in teilweise rauen Umgebungen funktionieren, z. B. in großen Höhen, im Weltraum, unter Wasser, oder in Laser- oder Nuklearanlagen. Sich ändernde Umgebungsbedingungen und Absorption hochenergetischer Laserstrahlen können große Temperaturänderungen hervorrufen. Dies kann einen signifikanten Einfluss auf den Brechungsindex (thermo-optische Dispersion) haben und thermische Expansion oder Kontraktion verursachen.

Ein akkurates Simulationsmodell eines optischen Systems muss dazu in der Lage sein, alle physikalischen Wechselwirkungen zu berücksichtigen, welche das System signifikant beeinflussen. In diesem Webinar lernen Sie an typischen Beispielen, worauf es bei der Simulation optischer Systeme ankommt, welche Effekte unerwünschte Einflüsse auf die Ergebnisse haben können, und wie man diese Effekte in ein realitätsnahes Simulationsmodell einbezieht.

Andreas Bick arbeitet als Applications Engineer bei der Comsol Multiphysics GmbH. Seine Promotion führte er an der Universität Hamburg durch, wo er sich mit ultrakalten Quantengasen in nicht-kubischen optischen Gittern, hybriden Quantensystem, optischen Resonatoren und mikromechanischen Oszillatoren beschäftigte.

Zum Hochladen hier ablegen