ProImmum M – der interessante Fall aus der Praxis: Long-COVID

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

Derzeit gibt es keine zukünftigen Termine für das Webinar.

Moderatoren

Bild eines Moderators

Dorit Schuller

Veranstalter

Bild eines Moderators

Beschreibung

Etwa jeder zehnte COVID-19 Patient leidet auch noch 3 Monate nach der Infektion mit dem Multiorganvirus SARS-Cov-2 unter anhaltenden Beschwerden, auch wenn er nicht stationär behandelt werden musste. Selbst nach milden Verläufen können Betroffene noch Wochen und Monate mit persistierenden Beschwerden kämpfen, die auch als Long-COVID oder Post-COVID-Syndrom bezeichnet werden. Extreme Müdigkeit sowie Lungen- und Herzprobleme sind nur einige der vielfältigen Symptome, die auf ein Long-COVID hinweisen können. Wir haben in der Pandemie gelernt, nur auf Fachbegriffe wie Inzidenz oder den R-Wert zu achten, aber nicht auf die Qualität unserer Nahrungsmittel. Leider vermisst man objektive Kampagnen, die die Bevölkerung über die zentrale Bedeutung einer gesunden Ernährung ohne Defizite von Mikronährstoffen für ein schlagkräftiges Immunsystem aufklären.

In diesem Online-Seminar stellt Ihnen Frau HP Jasmin Godon die erfolgreiche Behandlung eines Patienten mit Long Covid vor. Frau Godon hat eine fundierte medizinische Ausbildung durch ihre 15-jährige Tätigkeit in der Pharmaindustrie. Zusätzlich absolvierte sie zahlreiche Aus- und Weiterbildungen in unterschiedlichen Bereichen der ganzheitlichen Medizin. Heute leitet sie eine HP-Praxis und betreut seit vielen Jahren Hochleistungssportler aus sehr verschiedenen Sportarten, ob im Bundesliga- oder Wettkampfalltag oder auch in der gezielten Vorbereitung auf sportliche Großereignisse. So konnte sie viel Erfahrung und Einblicke in beide Gesundheitsbereiche gewinnen und vertritt die Ansicht, dass die Kombination aus Schulmedizin und Naturheilkunde wahre Wunder vollbringen kann. Die Ernährungsberatung nach ProImmun M ist fester Bestandteil ihrer therapeutischen Arbeit.

Zum Hochladen hier ablegen