Passivhaus – for Future: Für mehr Unabhängigkeit

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

7. Juli 2022, 15:00 - 16:00 Uhr
*
*
*
*
*
Durch Ihre Anmeldung übermitteln Sie Ihre Angaben an den Webinar-Anbieter. Felder mit * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Moderatoren

Bild eines Moderators

Pro Passivhaus e.V.

Veranstalter

Bild eines Moderators

Inga-Lill Kuhne

Moderation

Bild eines Moderators

Johannes Laible

Moderation

Bild eines Moderators

Jörg Linnig
Ingenieurbüro EUKON

Referent

Termine

  • 7. Juli 2022, 15:00 - 16:00 Uhr

Passivhaus – for Future: Für mehr Unabhängigkeit

Das Passivhaus an sich, führt durch den extrem stark minimierten Energiebedarf zu einem hohen Grad an Unabhängigkeit. Durch den verstärkten Einsatz von regenerativen Energie kann diese Freiheit weiter vergrößert werden. In der Zukunft werden vor allem rein elektrisch betriebene Heizsysteme mit hohen spezifischen Energiepreise zu kämpfen haben. Die Energiepreis werden sich weniger an den Erzeugungskosten, als an den Kosten für die Speicherung ausrichten. Hier kommen nun neue Heizkonzepte ins Spiel , bei dem die regenerativen Energien durch die Nutzung von Speichermassen im und am Gebäude auch dann besser genutzt werden können, wenn sie eben nicht in ausreichendem Masse zur Verfügung stehen. Jörg Linnig zeigt anhand realisierter Konzepte, wie unsere Gebäude noch unabhängiger werden können.

Zum Hochladen hier ablegen