Internationale Unternehmensbesteuerung – quo vadis? | 15.09.2022 | 10:00 - 12:00 Uhr

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

15. September 2022, 08:00 - 10:00
*
*
*
*
*
*
*
*
*
*
*
Durch Ihre Anmeldung übermitteln Sie Ihre Angaben an den Webinar-Anbieter. Felder mit * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Moderator

Bild eines Moderators

Prof. Dr. Stefan BENDLINGER

Steuerberater

Senior Partner

Bild eines Moderators

GEBÜHR

Spezialpreis für ICON-Klienten:

EUR 130,- + USt

Normalpreis: EUR 160,- + USt

Termine

  • 15. September 2022, 08:00 - 10:00

Internationale Unternehmensbesteuerung – quo vadis?

Das internationale Steuerrecht entwickelt sich in einer bislang nie dagewesenen Dynamik. EU und OECD haben Musterregeln einer neuen Weltsteuerordnung geschaffen. Das von der EU präsentierte und durch Richtlinien vorbereitete Konzept einer Unternehmensbesteuerung für das 21. Jahrhundert hat tiefe Eingriffe in die Steuerrechtsordnung zur Folge. In Zusammenhang mit der Anwendung und Auslegung von DBA tendieren Rechtsprechung und Verwaltungspraxis im In- und Ausland dazu, Marktstaaten mehr Steuersubstrat zu überlassen. Erfahren Sie heute schon, was sie demnächst bei ihren grenzüberschreitenden Tätigkeiten aus ertragsteuerlicher Sicht beachten müssen.


Themen:

• Neues aus dem österreichischen DBA-Recht

• Aktuelles zu Säule I und Säule II

• EU-Konzept einer Unternehmensbesteuerung für das 21. Jahrhundert

• Aktuelle Richtlinienvorgaben der Kommission

• ­Praktische Auswirkungen auf grenzüberschreitende Geschäfte

­ 

Diese Veranstaltung ist eine Fortbildung im Sinne von § 3 WTL-ARL.

Sie erhalten 2 Stunden vor Beginn der Veranstaltung eine Erinnerungsmail, in der Sie den Zugangslink und die Vortragsunterlagen finden.

24 Stunden nach Veranstaltungs-Ende erhalten Sie den Link zur Aufzeichnung übermittelt.


Stornobedingungen:

Die Anmeldung zu einem kostenpflichtigen Webinar/Seminar ist verbindlich.
Der Rücktritt ist bis zu 3 Werktage vor dem anberaumten Termin kostenlos möglich.
Bei späterer Stornierung der Buchung wird die komplette Teilnahme-Gebühr fällig.

Wir behalten uns vor, die Veranstaltung bei zu geringem Interesse bzw. aus anderen wichtigen Gründen abzusagen oder zu verschieben.

Zum Hochladen hier ablegen