Infusionstherapie – Mangelzustände ausgleichen, entgiften und Mitochondrienleistung unterstützen

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

Derzeit gibt es keine zukünftigen Termine für das Webinar.

Moderatoren

Bild eines Moderators

Dorit Schuller

Veranstalter

Bild eines Moderators

Beschreibung

Parallel zur Ernährungstherapie nach Pro Immun M werden oftmals "Protokollinfusionen" eingesetzt, die ein ausgewogenes Mischungsverhältnis von Aminosäuren, Peptiden, Mineralien und Vitaminen enthalten. Dadurch wird eine antioxidative und antiinflammatorische Einwirkung erzielt, die Aufbau, Regeneration und Heilung unterstützt und das Immunsystem stärkt. Auch im Rahmen einer Schwermetallentgiftung sind Infusionstherapien angebracht, um Mineralien und Spurenelemente aufzufüllen.

Ihre Referentin Frau Petra Modtler hat eine 20-jährige berufliche Erfahrung in den Bereichen der Kinderheilkunde, Gynäkologie und Chirurgie. Parallel dazu hat sie sich, über viele Jahre, Kenntnisse und Kompetenzen in der Naturheilkunde angeeignet und arbeitet heute in eigenen HP-Praxis, die nach neuesten Erkenntnissen der alternativen Medizin geführt wird. Ihre Patienten werden ganzheitlich behandelt, wobei schulmedizinischen Möglichkeiten stets berücksichtigt werden. Seit 2005 ist der den Pro Immun M Test in ihre therapeutische Arbeit integriert, oftmals in Kombination mit der Infusionstherapie. Im Jahr 2007 erlangte sie ihr Diplom zur Zertifizierten Cellsymbiosistherapeutin und ist seit 2008 als engagierte Fachreferentin tätig. Seit zwei Jahren ist Frau Modtler Referentin der Ralf Meyer Akademie für Komplementärmedizin.

Zum Hochladen hier ablegen