Infoveranstaltung: Neuer Regionalplan für den Regierungsbezirk Köln

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

Derzeit gibt es keine zukünftigen Termine für das Webinar.

Moderatorenteam

Bild eines Moderators

Friedrich Jeschke

Fraktionsvorsitzender

Bild eines Moderators

Beate Hane-Knoll

stellv. Fraktionsvorsitzende

Bild eines Moderators

Peter Singer

beratendes Mitglied

Darum geht es: Neuaufstellung des Regionalplans

Der Regionalrat hat am 10.12.2021 in seiner Sitzung die Regionalplanungsbehörde beauftragt, das Aufstellungsverfahren auf Grundlage der geänderten Planunterlage durchzuführen (vgl. §§ 9 Abs. 2 ROG, 19 Abs. 1 LPlG NRW). Dabei sind die Öffentlichkeit und die in ihren Belangen berührten öffentlichen Stellen nach § 9 Abs. 2 ROG in Verbindung mit § 13 LPlG NRW zu beteiligen. Ihnen ist Gelegenheit zu geben, innerhalb einer Frist von knapp sieben Monaten (07.02.2022-31.08.2022) zum Entwurf des Regionalplans, dessen Begründung und dem Umweltbericht Stellung zu nehmen. 

Die Fraktion DIE LINKE. / Volt im Regionalrat Köln informiert an diesem Termin über den Regionalrat und die Neuaufstellung des Regionalplanes. Es geht dabei um Großprojekte wie die Rheinspange oder die Tagebaue. Sie als Bürger*innen können dazu Stellung nehmen und wir laden Sie ein, von Ihrem Recht Gebrauch zu machen!


Agenda: 

- Kurze Vorstellung der Fraktion und der Arbeit des Regionalrates

- Vorstellung der Neuaufstellung anhand ausgewählter Beispiele wie z.B. der Rheinspange

- Information, wie Sie sich als Bürger*innen einbringen können

- Fragen & Antworten zum Thema der Veranstaltung


Dauer: 45 Minuten

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Senden Sie uns nach Möglichkeit gerne Ihre Fragen vorab an kontakt@linke-volt-regionalrat.koeln


Wichtige Hinweise:

- Schalten Sie sich dazu, auch vom mobilen Endgerät. Beachten Sie dabei bitte die technischen Hinweise. Dazu können Sie gerne ein paar Minuten vorher in den Raum kommen, um sich "einzugewöhnen".

- Die Veranstaltung wird aufgezeichnet! Wenn Sie anonym bleiben wollen, bitten wir Sie, Fragen vorab an kontakt@linke-volt-regionalrat.koeln zu senden oder sich ein Pseudonym als Namen bei der Anmeldung zu geben. So sind Sie im Chat nicht namentlich zu sehen.

Zum Hochladen hier ablegen