AGATHONs Investment Talk: Inflation als Werttreiber im Portfolio - Unkorrelierte Renditen dank Global Macro

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

Derzeit gibt es keine zukünftigen Termine für das Webinar.

Moderatoren

Bild eines Moderators

Lars Postall

Senior Sales Manager | AGATHON CAPITAL GmbH

Bild eines Moderators

Martin Roßner

Geschäftsführer | ThirdYear Capital GmbH

Bild eines Moderators

Kai Mösmang

Global Macro Analyst | ThirdYear Capital GmbH

Inflation als Werttreiber im Portfolio - Unkorrelierte Renditen dank Global Macro

Nachdem neue Daten eindrucksvoll das inflationäre Umfeld bestätigt haben, zeigen nun auch kurzfristige Zinsen Anstiege wie in den letzten Jahrzehnten selten gesehen.

Investoren benötigen in diesem Umfeld weiterhin Schutz vor der realen Entwertung des Vermögens durch hohe Inflation. Investments sollten aber dringend auf ihre Zinssensitivität hin überprüft werden. Global-Macro-Strategien können Inflation als Werttreiber im Portfolio nutzen und durch die Kombination risikogewichteter Positionen eine unabhängige Renditequelle darstellen.

Die Strategie des Fonds und warum der ART Global Macro in diesem Jahr entgegen des Markts eine positive Performance aufweist, erläutern Martin Roßner und Kai Mösmang, die Fondsmanager des ART Global Macro in diesem AGATHONs Investment Talk.


Über ThirdYear Capital

Die Third Year GmbH ist bankenunabhängiger Anbieter „quantamentaler“ Makro-Strategie und Absoluter Returns mit Sitz in München. Das Team vereint langjährige Global Macro-Research und Investment Erfahrung bei einem führenden alternativen Asset Manager mit akademischer Präzision. Die Firma nutzt Daten und Technologien, um ein tiefes Verständnis der Volkswirtschaft systematisch und in Echtzeit auf liquide Anlageklassen anzuwenden. Das Unternehmen begann im Jahr 2015 mit der Strategie-Entwicklung und der Publikation ökonomischer Analysen. Seit August 2020 wird die Strategie systematisch im ART Global Macro (UCITS) Fonds angewendet und stetig optimiert.

Zum Hochladen hier ablegen