Hydraulischer Abgleich in Wohngebäuden leicht gemacht!

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

8. Februar 2023, 09:00 - 10:30
*
*
*
*
*
*
*
*
*
Durch Ihre Anmeldung übermitteln Sie Ihre Angaben an den Webinar-Anbieter. Felder mit * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Referent und Moderation

Bild eines Moderators

Referent:

Thomas Olck-Willers

Gebäudeenergieberater
Bosch Thermotechnik GmbH
Buderus Deutschland

Bild eines Moderators

Moderator:

Dieter Bachmann

Vorstandsvorsitzender VDIV NRW

Termine

  • 8. Februar 2023, 09:00 - 10:30

Hydraulischer Abgleich in Wohngebäuden leicht gemacht!

Die Höhe der Heizkosten in den verschiedenen Wohnungen hängt erheblich von den Raumtemperaturen und der Einstellung der Heizkurve am Wärmeerzeuger im Keller/ Wohnung ab. Wie wird es möglich, auch ohne Komfortverlust, mangelnde Sicherheit und Anstieg der Verbrauchskosten die Wohnungen effizient zu beheizen?

Welche Zusammenhänge gibt es hierbei?

Wie können die neunen gesetzlichen Regelungen nach EnSimiMaV (Mittelfristenenergieversorgungssicherungsmaßnahmenverordnung) einfach und sicher umgesetzt werden?

Des weiteren werden die Themen, in 4 Schritten zum optimierten Heizsystem und der Heizungscheck nach DIN EN 15378 # nachvollziehbar erklärt.

    

                                                                          49,00 € zzgl. MwSt. für Mitglieder

                                                                          99,00 € zzgl. MwSt. für Nichtmitglieder


Referent:

Thomas Olck-Willers
Bosch Thermotechnik GmbH - Buderus Deutschland


Moderator:

Dieter Bachmann
Vorstandsvorsitzender VDIV NRW



Zum Hochladen hier ablegen