"Gute Rahmenbedingungen der Vereinbarkeit von Beruf und Pflege" – Implikationen für Bündnisakteur*innen

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

Derzeit gibt es keine zukünftigen Termine für das Webinar.

Online-Seminar-Team

Bild eines Moderators

Nadine Schultz

Servicebüro "Lokale Bündnisse für Familie" / Moderation

Bild eines Moderators

Stefanie Steinfeld

ElderCare-Steinfeld / Referentin 

Bild eines Moderators

Laura Griese

Referentin EU Charta 
Marburg

Bild eines Moderators

Lisa Müsch

Servicebüro "Lokale Bündnisse für Familie" /Technischer Support 

17. März 2021 Tabea Westphal

Ein sehr anschaulicher und gut verständlicher Vortrag mit wichtigen Informationen, die wegweisend für die Arbeit der kommenden Wochen und Monate in unserem Eltern-Kind-Zentrum sein wird.

24. März 2021 Dörte Worm-Kressin

Inhaltlich super, Durchführung super, viel Mehrwert, alles perfekt! Vielen Dank!

8. Juni 2021 Antje Schmerbauch

Sehr aufschlussreich und informativ. Danke für diese Veranstaltung!

Beschreibung

Schon heute sind zwei von drei pflegenden Angehörigen unter 65 Jahren erwerbstätig (Pflege-Report 2021). Beschäftigte, die die Pflege von Angehörigen übernehmen, stehen oftmals vor erheblichen Herausforderungen.

Die letzten Monate haben gezeigt: Unternehmen haben in kürzester Zeit Angebote für ihre Beschäftigten geschaffen, um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu unterstützen.

Wie können die Lokalen Bündnisse für Familie bei der Vereinbarkeit von Beruf und Pflege unterstützen? Welche Hilfestellung können Unternehmen ihren Beschäftigten bieten, um Privat- und Berufsleben in Einklang zu bringen? Diesen Fragen gehen wir im Online-Seminar nach.

Wir freuen uns auf einen Fachimpuls von Stefanie Steinfeld (elder care) und den Erfahrungsberichten aus dem Lokalen Bündnis für Familie Marburg.

Nehmen Sie neue Ideen mit für die Arbeit mit Ihren Bündnispartnerinnen und -partnern und gestalten Sie die Arbeitswelt von morgen mit.

Sie können Ihre Fragen während des Online-Seminars im Chat stellen und erhalten Antworten aus der Bündnisgemeinschaft. 

Zum Hochladen hier ablegen