Der steile Weg mit SAP, ERP und ECM in die moderne Cloud - cleveres Datenmanagement in Multi-Cloud Umgebungen.

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

Derzeit gibt es keine zukünftigen Termine für das Webinar.

Ihre Gastgeber

Bild eines Moderators

Dr. Thomas Endres

corporate momentum GmbH

Bild eines Moderators

Dr. Andreas Schmidt

ARTEC IT Solutions AG

Beschreibung

Hoch leistungsfähige ERP Systeme bilden den Kern der informationellen Infrastruktur von vielen Unternehmen und der passgenaue Umgang mit Daten ist ein zentraler Erfolgsfaktor.

Die dynamischen Betriebssysteme von Organisationen - SAP voran - sind Motor stetiger Wertschöpfung und Fortentwicklung. Dass die Informationen, die im ERP System verarbeitet und erzeugt werden, dauerhaft verfügbar sind, ist Bedingung für das Bestehen jedes Unternehmens. ECM Systeme, zum Beispiel opentext, stellen dafür die Metapher einer Festplatte - oder nichtflüchtigen Speichers - dar. Daneben gibt es viele weitere Insellösungen, die heutigen Flexibilitäts- und Effizienzanforderungen nur teilweise gerecht werden.

Die zwei Systemwelten sind durch logische und physische Bedingungen verbunden. Die Notwendigkeiten bezüglich Aktualität von Speicherkapazitäten, Transfervolumina und Kohärenz von Versionen ziehen stetige Aufwände nach sich, die erhöht werden durch Anforderungen an Rechtskonformität und Sicherheit der Dokumentenaufbewahrung. Clouds bieten hier Entlastung von durch komplexe Infrastruktur bedingten CAPEX und OPEX. Doch mit zwei eng gekoppelten, vorhandenen Systemen im Gepäck kann der Weg in die Cloud ein steiler werden, selbst wenn er in einer der Domänen - wie durch SAP - vorgegeben ist.

Dr. Andreas Schmidt, CIO der ARTEC IT Solutions AG stellt mit dem Unified Content Management System EMA eine Alternative zu tradierten ECMS' und speziellen Archiven für SAP vor, mit der Sie eine Verminderung des Ballasts erreichen.

Wir freuen uns auf Sie!

Zum Hochladen hier ablegen