Datenschutz: Wieso? Weshalb? Warum? – Teil 2: Datenschutzfreundlicher Unterricht

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

Derzeit gibt es keine zukünftigen Termine für das Webinar.

Moderatorinnen

Bild eines Moderators

Anke Wolf | Verbraucherzentrale Bundesverband

Moderatorin (Foto: G. Baumbach - vzbv)

Bild eines Moderators

Jessica Wawrzyniak | Digitalcourage e.V.

Referentin

Online-Fortbildung

Selten hat ein Thema für so viel Unklarheit und Irritationen bei Eltern und Schulen gesorgt: Datenschutz. Eltern verlassen sich größtenteils auf die Schulen, Schulen auf die Politik, Politiker.innen übersehen immer wieder die realen Zustände. Was es jetzt braucht, sind Fingerspitzengefühl und Aufklärung auf allen Ebenen: Eltern, Lehrkräfte, Politiker.innen und Behörden müssen auf Augenhöhe gebracht werden, um gemeinsam an einem Strang ziehen zu können.

Medienpädagogin Jessica Wawrzyniak vom Verein Digitalcourage erklärt, wieso Datenschutz in Bildungseinrichtungen besonders wichtig ist, welche Rolle die Wahl der richtigen Software dabei spielt und welche Möglichkeiten für datenschutzfreundlichen, digitalen Unterricht es bereits gibt.

Der zweite Teil des Online-Seminars richtet sich vor allem an Akteure in der schulischen Bildungsarbeit. Es sind jedoch alle Interessierten herzlich eingeladen. Die Online-Seminare am 20. und 27. Januar 2021 bauen aufeinander auf, können aber auch unabhängig voneinander besucht werden.

Zum Hochladen hier ablegen