Datenschutz: Wieso? Weshalb? Warum? – Teil 1: Digitale Selbstverteidigung von klein auf

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

Derzeit gibt es keine zukünftigen Termine für das Webinar.

Veranstalter

Bild eines Moderators

Anke Wolf, Verbraucherzentrale Bundesverband

Moderatorin (Foto: G. Baumbach - vzbv)

Bild eines Moderators

Jessica Wawrzyniak, Digitalcourage e.V.

Referentin

Beschreibung

„Och, immer dieser Datenschutz...“. Nicht selten sind mangelnde Aufklärung, Unwissenheit oder Überforderung der Grund für eine Abwehrhaltung. Gleichzeitig wird der Schutz der eigenen Daten in unserer zunehmend digitalisierten Welt immer wichtiger. Es ist höchste Zeit die Vorteile und Möglichkeiten des Datenschutzes hervorzuheben und damit schon bei den jüngsten Mitgliedern unserer Gesellschaft zu beginnen.

Medienpädagogin Jessica Wawrzyniak vom Verein Digitalcourage geht in diesem Seminar an die Basis: Wo geben wir unsere Daten im Alltag preis und was bedeutet das für uns? Wie können wir uns schützen und wie können Kinder und Jugendliche (z.B. im Unterricht) für das Thema sensibilisiert werden?

Die zweiteilige Fortbildungsreihe wird vom Netzwerk Verbraucherschule in Kooperation mit dem Verein Digitalcourage angeboten. Der erste Teil des Online-Seminars richtet sich an alle, die die Tragweite von Datenschutz etwas konkreter begreifen möchten, vor allem an Akteure in der Bildungsarbeit. Es sind jedoch alle Interessierten herzlich eingeladen.

Die Online-Seminare am 20. und 27. Januar 2021 bauen aufeinander auf, können aber auch unabhängig voneinander besucht werden.

Zum Hochladen hier ablegen