Das WandelWerk als Inkubator für neues Wirtschaften in Köln?

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

Derzeit gibt es keine zukünftigen Termine für das Webinar.

Moderatoren

Bild eines Moderators

Yola Thormann

Geschäftsführerin hdak

Bild eines Moderators

Almut Skriver

Vorstandsmitglied im hdak

Beschreibung

Das WandelWerk als Inkubator für neues Wirtschaften in Köln?

Vorstellung der Macher*innen und Diskussion mit Dr. Frank Obermaier, KölnBusiness Wirtschaftsförderungs-GmbH

„Jeden Dienstag 19 Uhr - eine Stunde Baukultur“ #547 Online-Gespräch

Städte brauchen eine Revitalisierung, sie müssen Wohnen, Bildung, Kultur und Wirtschaft neu denken. Nur so können Wege verkürzt, die Lebensqualität erhöht und wohnnahes, an urbanen Bedürfnissen orientiertes Wirtschaften ermöglicht werden: Als Teil einer intelligenten Logistik ersetzen Lastenräder in den Innenstädte LKW. Einzelhandel, Handwerk und Kreativwirtschaft denken Kundenbeziehungen neu und schaffen so eine stärkere Identifikation und Resilienz der Betriebe. Neue Produkte werden passgenau vom Prototyp bis zur Kleinserie entwickelt. Schließlich werden Wirtschafts- und Ressourcenkreisläufe lokal geschlossen und in diesem Zuge Lebensmittel produziert.

Das WandelWerk Köln versteht sich als ein Raum für eine solche Revitalisierung. Die Stadt der Zukunft wird hier mit Partnern aus Zivilgesellschaft und Wirtschaft diskutiert, erprobt und erlebbar gemacht.

Helena Thielen, Verena Hermelingmeier, Jan Pehoviak und Tim Vallée - alle Projektmanagement des WandelWerks - stellen das WandelWerk vor und diskutieren anschließend mit Dr. Frank Obermaier, KölnBusiness Wirtschaftsförderungs-GmbH, neues Wirtschaften und urbane Produktion als Elemente einer gelingenden Stadtentwicklung.

Moderation: Almut Skriver, Vorstandsmitglied im hdak

Zum Hochladen hier ablegen