Das neue IT-Sicherheitskennzeichen des BSI

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

Derzeit gibt es keine zukünftigen Termine für das Webinar.

Referent & Moderator 

Bild eines Moderators

Joshu Wiebe

Referent

Bild eines Moderators

Frederick Richter

Moderator

Das neue IT-Sicherheitskennzeichen des BSI

Seit Dezember 2021 kann das freiwillige IT-Sicherheitskennzeichen beim BSI beantragt werden. Das BSI macht damit das Versprechen von Herstellern und Anbietern in die IT-Sicherheit ihrer Produkte und Dienste für Verbraucherinnen und Verbraucher transparent.

Auf dem 18. Deutschen IT-Sicherheitskongress hat das BSI die ersten vier IT-Sicherheitskennzeichen für einen E-Mail-Dienst übergeben. Bald sollen weitere Kennzeichen für E-Mail-Dienste und auch Breitbandrouter erteilt werden. Perspektivisch sollen zusätzliche Kennzeichen für Produktkategorien aus dem Bereich Internet of Things (IoT) beim BSI beantragt werden können.

Joshu Wiebe ist Referatsleiter beim Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik und ist mit seinem Team zuständig für die Erteilung und Fortentwicklung des Deutschen IT-Sicherheitskennzeichens. Bei Datenschutz am Mittag berichtet er zu folgenden Themen:

– Was ist das IT-SiK und wie funktioniert es? 

– Rechtsgrundlagen und Abgrenzung zum Datenschutz

– Erfolgreicher Start des IT-Sicherheitskennzeichen

– Erfahrungsbericht: Einführung und Umsetzung des IT-Sicherheitskennzeichens 

– Herausforderungen und Weiterentwicklung

– Europäische und internationale Implikationen

Joshu Wiebe leitet das Referat SZ 35 „Erteilung von IT-Sicherheitskennzeichen“ im BSI. Das IT-Sicherheitskennzeichen informiert über die Sicherheit von IT-Produkten auf dem Verbrauchermarkt, indem es das Versprechen von Herstellern in ihre Produkte transparent macht und Sicherheitsinformationen zu den jeweiligen Produkten auf der Website des BSI bereitstellt. Darüber hinaus koordiniert das Referat SZ 35 die Fortentwicklung des IT-Sicherheitskennzeichens im BSI abteilungsübergreifend und treibt dessen Entwicklung im internationalen und europäischen Kontext voran.

Zum Hochladen hier ablegen