Business-Knigge - Umgangsformen im Immobiliengeschäft

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

2. September 2022, 08:30 - 10:00
*
*
*
*
*
*
*
Durch Ihre Anmeldung übermitteln Sie Ihre Angaben an den Webinar-Anbieter. Felder mit * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Referent

Bild eines Moderators

Werner Schölgens

Werner Schölgens verfügt über 36 Jahre Erfahrung als selbständiger Trainer und war unter anderem als Gastdozent am Livonia College in Michigan, der Dualen Hochschule Baden-Württemberg und am Europäischen Bildungszentrum NRW tätig.

Seine Expertise hat Herr Schölgens im Rahmen seiner Trainerausbildung bei Prof. Kloster in Düsseldorf und einer Rhetorikausbildung bei Prof. Ebeling, Mainz/Kapstadt vertieft.

.

Termine

  • 2. September 2022, 08:30 - 10:00

Fortbildungsinhalte & Teilnahmegebühr


Business-Knigge - Umgangsformen im Immobiliengeschäft


Neulich sagte jemand, dass nicht nur Tiere und Pflanzen vom Aussterben bedroht sind, sondern auch Höflichkeit, Respekt, Vertrauen, Ehrlichkeit, Zusammenhalt und alle Umgangsformen, die das Zusammenleben zwischen Menschen positiv gestalten.

Nicht zuletzt aus diesem Grund wird ein Mensch, der sich freundlich, höflich und zuvorkommend verhält, als angenehm empfunden. Er hat damit ein positives Alleinstellungsmerkmal, welches dazu führt, dass auch seine Botschaft als vertrauenswürdig empfunden wird.


Lassen Sie uns über die wichtigsten Regeln sprechen!


Die Highlights des Webinars im Überblick:

- Persönliche Einstellung als Batterie für die Ausstrahlung

- Die vier Pfeiler des Miteinander

- Unser wichtigstes Kleidungsstück – und warum wir es nicht extra anziehen müssen

- Vorsicht, Einsicht, Rücksicht

- Abstand, Anstand, Bestand

- Die Bedeutung von Ritualen im Miteinander

- 10 Regeln für die kurzfristig erreichte Veränderung

- Sympathie, Kompetenz, Autorität – drei Säulen, die sich nicht im Wege stehen



Inhalt nach MaBV Anlage 1 zu § 15b Absatz 1

-> Besuchsvorbereitung/Kundengespräch/Kundensituation
-> Kundenbetreuung



Information zur Teilnahmebescheinigung und Lernerfolgskontrolle:

Nach der Veranstaltung erhalten Sie einen Link zu einer Lernerfolgskontrolle, welche drei Multiple-Choice Fragen umfasst. Diese dient als Voraussetzung für den Erhalt einer Teilnahmebescheinigung nach § 34c Absatz 2a GewO i. V. m. § 15b Absatz 1 MaBV. Nach absolvierter Lernerfolgskontrolle erhalten Sie die Teilnahmebescheinigung schnellstmöglich per E-Mail.


Teilnahmegebühr:

Nur 49 € (zzgl. MwSt) pro Teilnehmer!


Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Zum Hochladen hier ablegen