Bauphysik schnell und kompakt: So schützen Sie die Konstruktion vor Feuchteschäden, 23.02.2023 - 13:00 Uhr

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

23. Februar 2023, 12:00 - 12:45
*
*
*
Durch Ihre Anmeldung übermitteln Sie Ihre Angaben an den Webinar-Anbieter. Felder mit * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Moderatoren

Bild eines Moderators

Sebastian Makowski

Ingenieur energieeffizientes & nachhaltiges Bauen,
Holztechniker, Tischler
pro clima Anwendungstechnik

2. April 2020 Jens Ravn

Very nice presentation. Good answers to questions and good practical tips for the usage. Will surely attend more of these. Beste grüsse aus Dänemark.

2. April 2020 Kai Wroblewski

Tolles Webinar. Ich werde das Produkt in jedem Fall ausprobieren. LG Kai Wroblewski

24. Juni 2021 Constanze Kahmann

Organisation und Durchführung des Web-Seminars sind wie immer hervorragend und man bekommt stets neue Tricks und Hinweise. Danke und weiter so!

Termine

  • 23. Februar 2023, 12:00 - 12:45

Beschreibung

Wasser und feuchte Luft können für Menschen eine Wohltat sein. Für Gebäude jedoch nicht. Wenn die Luftdichtheit nicht korrekt ausgeführt wurde, kann Feuchtigkeit ungewollt in Bauteile eindringen. Und wenn Schäden sichtbar werden, ist die Konstruktion oft schon mit Schimmelpilzen befallen und muss aufwendig saniert werden.

Erfahren Sie in 45 Minuten:

• welche Quellen es für einen Feuchteeintrag in Bauteile gibt und wie Sie diese "in den Griff" bekommen,

• welche Maßnahmen in der Planung und Ausführung von Vorteil sind, um das Bauteil vor Feuchtigkeit zu schützen,

• was das Bauschadens-Freiheits-Potenzial genau ist und wie Sie Konstruktionen damit maximal schützen können und

• wie hoch das Bauschadens-Freiheits-Potenzial verschiedener Konstruktionen im Vergleich sein kann.

Zum Hochladen hier ablegen