Als Immobilienmakler von Baufinanzierungskompetenz profitieren

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

15. Februar 2022, 09:00 - 10:00 Uhr
*
*
*
*
*
*
*
Durch Ihre Anmeldung übermitteln Sie Ihre Angaben an den Webinar-Anbieter. Felder mit * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Referent

Bild eines Moderators

Stefan Krüll

Stefan Krüll verfügt über 31 Jahre Berufserfahrung im Finanzverbund der Volks- und Raiffeisenbanken sowie langjährige Erfahrung im Bereich Immobilien und Baufinanzierung als Prokurist und Bereichsleiter der Volksbank Reutlingen eG.

Als Bankbetriebswirt und Sachverständiger für Immobilienbewertung (Sprengnetter) vermittelt er als freier Dozent bereits seit 2014 sein Fachwissen nicht nur in zahlreichen Seminaren und Webinaren, sondern ist zudem Mitglied in den Gutachterausschüssen der Städte Reutlingen und Göppingen.

Seit 2021 ist er Inhaber der Firma Konzept Immobilien Consulting, die Ihren Schwerpunkt in den Bereichen Unternehmensberatung, Vertriebstraining und Dozententätigkeit sieht.

Stefan Krüll / Konzept Immobilien Consulting

.

Termine

  • 15. Februar 2022, 09:00 - 10:00 Uhr

Beschreibung und Teilnahmegebühr


Als Immobilienmakler von Baufinanzierungskompetenz profitieren


Als Immobilienmakler eröffnen sich zusätzlich zum Verkauf und der Vermietung viele weitere Felder, in denen Ihre Kunden Ihre Beratung ganz selbstverständlich in Anspruch nehmen (Energieausweis, Renovierungskosten, steuerliche Themenstellungen etc…).

Fragen rund um die Baufinanzierung gehören auch dazu.

Finden Sie in diesem Webinar Ansatzpunkte und Möglichkeiten, Baufinanzierungskompetenz für sich und Ihr Unternehmen zu nutzen.


Highlights


• Blick auf die Bank/Finanzierungswelt

• Grundlagen der Baufinanzierung

• Wirkung der Baufinanzierungskompetenz


Inhalt nach MaBV Anlage 1 zu § 15b Absatz 1


-> Serviceerwartungen des Kunden
-> Besuchsvorbereitung/Kundengespräch/Kundensituation
-> Kundenbetreuung



Information zur Teilnahmebescheinigung und Lernerfolgskontrolle:

Nach der Veranstaltung erhalten Sie einen Link zu einer Lernerfolgskontrolle, welche drei Multiple-Choice Fragen umfasst. Diese dient als Voraussetzung für den Erhalt einer Teilnahmebescheinigung nach § 34c Absatz 2a GewO i. V. m. § 15b Absatz 1 MaBV.

Nach absolvierter Lernerfolgskontrolle erhalten Sie die Teilnahmebescheinigung schnellstmöglich per E-Mail.


Teilnahmegebühr:

Nur 49 € (zzgl. MwSt) pro Teilnehmer!


Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Zum Hochladen hier ablegen