Wenn die Ware nicht ankommt – so erkennen Sie Fakeshops im Internet

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

Derzeit gibt es keine zukünftigen Termine für das Webinar.

Moderatoren

Bild eines Moderators

Verbraucherzentrale Bremen

Veranstalter

Bild eines Moderators

Metin-Tarkan Öztürk

Moderator

17. November 2020 Horst Posselmann

Thema auf den Punkt gebracht. Hier spricht ein Praktiker.

17. November 2020 bernhard bartmann

Tolle Entscheidungshilfe. Danke!

19. November 2020 Sieglinde Lindner

Ich fand gut, dass mittendrin die Fragen aus dem Chat beantwortet wurden.

Beschreibung

Einkaufen im Internet ist inzwischen Alltag für viele Verbraucherinnen und Verbraucher. Ob Bekleidung oder Elektrogeräte – für fast alle Bereiche des täglichen Lebens gibt es unzählige Online-Shops. Die Waren lassen sich bequem von zu Haus aus oder von unterwegs bestellen. Doch neben vielen seriösen Online-Shops gibt es auch unseriöse Angebote durch sogenannte Fake-Shops.

Der Vortrag ist für 25 Minuten geplant. Im Anschluss haben Sie noch die Möglichkeit, per Chat Ihre Fragen zu stellen.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Hinweis:

Sofern Sie im Online-Vortrag anonym bleiben wollen, können Sie sich mit der E-Mail-Adresse und einem Pseudonym anmelden. Der Name, den Sie bei der Anmeldung eingeben, wird während des Vortrags in der Teilnehmerliste und im Chat eingeblendet.

Zum Hochladen hier ablegen